Posted by on Juli 15, 2015

Im Rahmen des Qualitätspakts Lehre findet an der Universität Würzburg die Vortragsreihe „Gute Lehre“ statt. Die Vortragsreihe wird vom Servicezentrum innovatives Lehren und Studieren (ZiLS) organisiert. In Vorträgen und Workshops werden die neuesten Forschungsergebnisse aus Hochschullehre, Bildungsforschung und Qualitätsmanagement vorgestellt und diskutiert. Am 2. Juli 2015 referierte Thomas Sporer über das Thema „Service Learning: Gestaltung projektorientierter Lehre“.

Der Vortrag bietet einen empirischen Einblick in diese aktuelle Entwicklung in der deutschen Hochschullandschaft und bietet einen Überblick des Spektrums an Aktivitäten gegeben, wie gesellschaftliches Engagement mit fachlichem und überfachlichem Kompetenzerwerb verknüpft werden kann. Ein Mitschnitt des Vortrags findet sich auf der Homepage des ZiLS.

Posted in: Weiterbildungen