Posted by on Oktober 23, 2015

Die von Studierenden der KU ins Leben gerufene Initiative „tun.starthilfe“ ist am Donnerstag vom Bayerischen Landtag mit dem Bürgerpreis 2015 ausgezeichnet worden. Das Leitthema für die diesjährige Preisvergabe lautete „Willkommen! Bürgerschaftliche Initiativen für Menschen auf der Flucht“.

Verliehen wurden ein erster, zwei zweite, zwei dritte sowie ein Sonderpreis. Die tun.starthilfe erhielt einen der beiden mit 4000 Euro dotierten dritten Preise. Eine Pressemitteilung anlässlich der Verleihung findet sich auf der Homepage der KU.